Archiv des Autors: Jade

Video in Impress-Präsentation einfügen

Impress ist ein Teil der kostenlosen OpenOffice-Suite, mit der Sie Präsentationsfolien erstellen können, die verschiedene Schriftarten, mehrere Farbschemata, Sounds, Bilder und Filme enthalten. Zu den Filmformaten, die es verarbeiten kann, gehören Quicktime (MOV), Streaming Videos (ASF), Windows Media Video (WMV), Motion Picture Experts Group (MPEG) und Audio Video Interface (AVI). Das Programm kann in seinem eigenen proprietären Format oder im PowerPoint-Format für den Import und die Bearbeitung durch die Microsoft Office Suite speichern.

Einfügen eines Videos in Impress

Um ein Video einzufügen, wählen Sie im Menü Einfügen -> Audio oder Video.

Wählen Sie im Dialogfeld für die Dateiauswahl das Video aus, das eingefügt werden soll.

Wenn das Video unterstützt wird, wird es auf der Folie angezeigt.

Wenn das Video nicht unterstützt wird, erhalten Sie die Meldung „Das Format der ausgewählten Datei wird nicht unterstützt“.

Aktuelle Liste der unterstützten Dateiformate – Windows und Linux

Da OpenOffice Impress sich ständig weiterentwickelt und zusammen mit Windows und Linux verbessert wird, ist es immer ratsam zu überprüfen, welche Dateitypen tatsächlich unterstützt werden. Auf den folgenden Wiki-Seiten finden Sie eine Liste der unterstützten Formate.

Abspielen des Videos

Wenn Sie sich nicht im Präsentationsmodus befinden, können Sie die Wiedergabe über die Medienwiedergabewerkzeuge in der Seitenleiste steuern (Ansicht -> Seitenleiste).

Im Präsentationsmodus ist das Video wahrscheinlich bildschirmfüllend und kann manchmal flimmern. Ich denke, dass dies ein Fehler ist.

Hinweis: Impress speichert die eingebetteten Videos nicht in den Präsentationsdateien. Wenn Sie also das Video aus dem Pfad entfernen oder die Präsentation an andere verteilen, stellen Sie sicher, dass Sie auch die eingefügten Videodateien mitverteilen.

Entfernen des Videos
Markieren Sie einfach das Video in der Folie und klicken Sie auf Löschen, um es zu entfernen.

Fazit
Dies ist der einfachste Weg, um ein beliebiges Video in eine Impress-Präsentationsfolie einzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Codecs installieren und die Datei speichern. Wenn Sie Ihre Präsentation über eine Cloud/ein Laufwerk oder einen USB-Stick übertragen, stellen Sie sicher, dass Sie auch die Videodatei mitnehmen und das Video am selben Ort wie die Impress-Datei aufbewahren.

Was ist das Symbol mit den zwei blauen Pfeilen auf Ordnern in Windows 10 und wie kann es entfernt werden?

Nach der Installation von Windows 10 werden Sie vielleicht feststellen, dass einige Ihrer Dateien und Ordner mit einem blauen Doppelpfeil-Symbol am oberen Rand angezeigt werden. Dieses doppelte blaue Pfeilsymbol wird angezeigt, wenn die Dateien und Ordner komprimiert sind (NTFS-Komprimierung), und es gibt keinen Grund zur Sorge.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die doppelten blauen Pfeilsymbole auf Ordnern oder Dateien in Windows 10 ausblenden oder entfernen können.

Ursache

Wenn Sie die NTFS-Komprimierung für eine Datei oder einen Ordner aktivieren, wird das blaue Doppelpfeil-Symbol in der oberen rechten Ecke der Datei oder des Ordners eingeblendet. Dies soll dem Benutzer anzeigen, dass der Ordner oder die Datei komprimiert ist.

Windows 10 hat möglicherweise Ihre Dateien und Ordner komprimiert

Es ist möglich, dass Windows 10 die Ordner in Ihrem Benutzerprofilordner komprimiert hat, um genügend Speicherplatz für die Installation wichtiger Updates freizugeben. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie eine Festplatte mit geringer Kapazität haben, die Größe Ihrer Systempartition klein ist oder auf der Festplatte nur wenig Speicherplatz vorhanden ist.

Das Windows 10-Zuverlässigkeitsupdate tut dies zum Beispiel.

Um Speicherplatz freizugeben, kann dieses Update Dateien in Ihrem Benutzerprofilverzeichnis komprimieren, damit Windows Update wichtige Updates installieren kann. Wenn Dateien oder Ordner komprimiert sind, werden sie mit zwei blauen Pfeilen über dem Symbol angezeigt. Je nach Ihren Einstellungen im Datei-Explorer können die Symbole größer oder kleiner aussehen.

Das ist der Grund, warum Ihre Desktop-Verknüpfungen (z. B. Microsoft Office-Verknüpfungen) komprimiert sind, aber die entsprechenden ausführbaren Dateien in den Programmdateien nicht komprimiert sind.

Außerdem komprimiert Windows 10 auch bestimmte Dateien und Ordner in Ihrem Windows-Verzeichnis. So sind beispielsweise die Ordner Windows\logs\CBS und Windows\Panther komprimiert.

Entfernen des Overlays mit den zwei blauen Pfeilsymbolen

Um das Symbol mit den zwei blauen Pfeilen zu entfernen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

1) Entfernen der blauen Pfeile durch Deaktivieren der Komprimierung für die Datei oder den Ordner

Um das Symbol der blauen Pfeile auf einer Datei oder einem Ordner zu entfernen, deaktivieren Sie die Komprimierung über das Dialogfeld Eigenschaften der Datei oder des Ordners.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei bzw. den Ordner, für den Sie die Komprimierung deaktivieren möchten, und klicken Sie auf Eigenschaften.
Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf die Schaltfläche Erweitert.
Deaktivieren Sie unter Erweiterte Attribute die Option „Inhalt komprimieren, um Speicherplatz zu sparen“.
Was ist das Symbol mit den zwei blauen Pfeilen auf Ordnern in Windows 10 und wie kann man es entfernen?
Klicken Sie auf OK.
Klicken Sie im Fenster Eigenschaften auf Übernehmen oder OK.
Die Datei oder der Ordner ist nun nicht mehr komprimiert, und das Symbol mit den zwei blauen Pfeilen wird entfernt.

2) Entfernen Sie das Doppelpfeil-Symbol, ohne die Komprimierung zu deaktivieren

Die Deaktivierung der NTFS-Komprimierung ist nicht immer die beste Lösung, insbesondere wenn Sie nur über begrenzten Festplattenspeicher verfügen. In diesem Fall können Sie die folgende Registrierungsänderung (kosmetisch) verwenden, um das störende Doppelpfeilsymbol für komprimierte Dateien und Ordner einfach auszublenden.

(Die nachstehende Registrierungsänderung überschreibt das Shell-Symbol #179 für komprimierte Dateien, ähnlich wie die Registrierungsänderung für Verknüpfungsdateien (.lnk), die das Symbol überlagern).

Laden Sie blank_icon.zip herunter und extrahieren Sie blank.ico in einen Ordner – z. B. C:\Windows\blank.ico
Klicken Sie auf Start, geben Sie regedit.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste
Navigieren Sie zu dem folgenden Registrierungsschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer
Erstellen Sie einen Unterschlüssel mit dem Namen Shell Icons (falls der Schlüssel nicht bereits vorhanden ist)
Erstellen Sie im rechten Bereich des Schlüssels Shell Icons einen neuen String-Wert (REG_SZ) namens 179
Doppelklicken Sie auf 179 und legen Sie seine Daten als C:\Windows\blank.ico fest.

Beenden Sie den Registrierungseditor
Melden Sie sich ab und melden Sie sich erneut an. Oder starten Sie die Explorer-Shell neu, damit die Änderung wirksam wird.

Das war’s! Die beiden blauen Pfeile, die bei einigen Dateien und Ordnern angezeigt wurden, sind nun entfernt/ausgeblendet.

Ones and zeros are also a brick

Ones and zeros are also a brick – Is LEGO building on NFTs?

A mysterious tweet from the toy manufacturer suggests that it may be planning its own „digital currency“.

LEGO, the Danish clamp brick manufacturer that has recently hit the headlines again in Germany because of its legal dispute with the YouTuber „Hero of Bricks“, is Bitcoin Billionaire apparently planning a foray into the crypto industry. LEGO’s official Twitter account hinted at this on Wednesday, but the tweet in question was immediately deleted. In this same message, in addition to the hashtag #NFT, there was also a short video saying: „Only ones and zeros, but still a brick.“

This could be a reference to a LEGO NFT

As a reminder, NFTs, or non-fungible tokens, are crypto tokens that literally have „no fungibility“ due to their design. Each NFT is therefore unique or cannot be duplicated, which makes this form of digital securitisation an interesting vehicle especially for collectibles and art.

Although the 14-second video does not directly allude to an NFT, it features a three-dimensional LEGO brick that is overlaid with digital distortions before disappearing again. The LEGO-YouTuber Ashnflash suspects that this could be a teaser for a „LEGO digital currency“. However, a cryptocurrency would not be the same as NFTs, even if there are connections between the two.

The supposed leap into the future, however, is not well received by all fans of the Danish toy manufacturer. Critics cite the aspect of sustainability and environmental friendliness in particular. Some Twitter users express concerns that LEGO NFTs could be „bad for the planet“, which is also incompatible with LEGO’s own corporate goals.

This criticism is also becoming louder about the current hype around NFTs, because the computing power needed to produce the digital coins goes hand in hand with high power consumption, which in turn pollutes the environment. However, the industry is already working on alternative methods that consume far less energy.

Regardless of whether LEGO now backs down or puts its money where its mouth is, crypto users can already buy NFTs of clamp bricks and related items. On the NFT marketplace OpenSea, for example, a token is currently for sale that depicts a toy figure of the Breaking Bad main character Heisenberg.

Het eerste Bitcoin-fonds in Zuidoost-Azië wordt gelanceerd om aan de lokale institutionele vraag te voldoen

Het BCMG Genesis Bitcoin Fund-I zal beschikbaar zijn voor geaccrediteerde Aziatische investeerders.

Het in Maleisië gevestigde BCMG Genesis Bitcoin Fund-I, of BGBF-I, is officieel gelanceerd en beweert het eerste verzekerde institutionele cryptoproduct te zijn dat beschikbaar is in de Zuidoost-Aziatische regio.

Een aankondiging stelt dat het fonds is gelanceerd als reactie op een groeiende vraag naar institutionele cryptoproducten in Zuidoost-Azië

Het fonds maakt gebruik van een door kunstmatige intelligentie (AI) aangedreven blockchain-gebaseerd platform dat wordt aangeboden door Calfin Global Crypto Exchang, dat beweert meer veiligheid te bieden voor de holdings van klanten.

BGBF-I wordt gereguleerd in Labuan, Maleisië, waar IBH Investment Bank fungeert als de belangrijkste adviseur van het fonds. De professionele financiële dienstverlener, Alpha Calibration, gevestigd in Hongkong, zal diensten verlenen op het gebied van naleving van regelgeving en zal worden gecontroleerd door HLB Hodgson.

Het investeringsvehikel biedt ook verzekeringsdekking en onderschrijving voor een openbare aanbestedingsveiligheidsverzekering. Fondsbeheerder, Subbu Vempati legde uit:

“BGBF-I is een veilig, verzekerd en gereguleerd platform waar investeerders toegang kunnen krijgen tot de Digital Assets-industrie. Beleggers kunnen profiteren van onze expertise in de financiële, technische en beveiligingsaspecten van Bitcoin-investeringen, en kunnen deze klasse met een gerust hart betreden zonder enige uitdaging of risico bij het rechtstreeks omgaan met de digitale activa. “

Volgens zijn officiële website projecteert het BGBF-I-fonds een minimumrendement van 12% per jaar, terwijl het opmerkt dat BTC zelf 266,5% heeft gewonnen in de afgelopen 12 maanden

Alle geaccrediteerde Aziatische investeerders moeten verplichte antiwitwas- (AML) en Know Your Customer (KYC) screenings doorlopen om toegang te krijgen tot het fonds.

Het Bitcoin-fonds is een van de vele die onlangs zijn gelanceerd om de groeiende institutionele eetlust van BTC en andere digitale activa aan te pakken. Half februari werd de eerste fysiek afgewikkelde Noord-Amerikaanse Bitcoin ETF in Canada goedgekeurd. Grayscale’s Bitcoin Trust blijft ook groeien, met een beheerd vermogen dat onlangs $ 39,8 miljard heeft getagd .

Bitcoin hält sich auf hohem Wert, während Altcoins im Dunkeln tappen

Während der Bitcoin-Preis scheinbar wöchentlich in die Höhe schießt, kämpfen die Altcoins auf dem Markt damit, auch nur in die Nähe ihrer Rekordhochs zu kommen.

Die Mehrheit der Kryptowährungsprojekte hat sich nicht von dem Absturz erholt

Der Krypto-Datenaggregator Messari hat eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass die Mehrheit der Kryptowährungsprojekte, die im Jahr 2018 Rekordhöhen erreicht haben, sich nicht von dem Absturz erholt haben.

Laut Messari sind satte 83 % der gelisteten Krypto-Assets, die im Januar 2018 ein Allzeithoch erreicht haben, immer noch 90 % unter ihrem aufgezeichneten Höchstpreis. Wie von Matt Casto von CMT Digital berichtet, würden diejenigen, die in diese alternativen Kryptowährungen investiert haben, drei Jahre später immer noch auf unrentablen Vermögenswerten sitzen.

Das Halten von Vermögenswerten, die vor 3 Jahren Höchststände erreichten, erweist sich als massive verlorene Opportunitätskosten für den Einsatz von Kapital.

Es gibt einen Grund dafür, dass 83 % der Vermögenswerte, die im Januar 2018 ein Hoch erreichten, um 90 % unter ihren ATHs gehandelt werden.

Die Daten von der Analyse-Firma nahm 410 Krypto-Assets, die die Rekordpreise während der Rallye im Jahr 2018 gemeldet hatte, wo Bitcoin Code sah seine vorherige Allzeithoch vor 2020 die bullische Rückkehr. Wie gezeigt, die meisten der Token, die rühmte sich Rekordhochs im Jahr 2017 stürzte mit einer satten 82% Rückgang der Handelswert und 72% von denen, die sahen Ihre all-time-highs im Jahr 2019 sind immer noch eingetaucht.

Nimmt die Dominanz von Bitcoin nur zu?

Während die vorherige Bullenrallye auf dem Markt Auswirkungen auf den gesamten Kryptowährungsmarkt hatte, scheint es dieses Mal so, als würden Bitcoin und die führenden Alts weitaus mehr Gewinne erzielen als die kleineren Token.

Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass institutionelle Investoren derzeit einen so bedeutenden Teil der Bitcoin-Käufe ausmachen, oder einfach ein Zeichen der Vorsicht, da die Investoren kein Geld auf möglicherweise riskantere Projekte verlieren wollen.

So oder so, es scheint, als ob die dominierende Kryptowährung Bitcoin (die im letzten Monat 84% an Handelswert gewonnen hat) fast wöchentlich Rekordhöhen eintütet, während der Großteil des Marktes seit dem Crash vor drei Jahren unverändert bleibt.

Bitcoin Crash er utmerket mulighet til å kjøpe dip

Den to-dagers nedgangen på 21% i bitcoin er bare en blip på radaren, og store suksessgevinster er sannsynlig i 2021

Et av de viktigste investeringstemaene som kommer ut av 2020 er den skyhøye prisen på bitcoin (CCC: BTC). Imidlertid gled kryptovalutaen så mye som 21% over en to-dagers periode til så lave som $ 32 389. Siden starten på den nye koronaviruspandemien er det den største to-dagers fallet, og tørker bort nesten 140 milliarder dollar i total markedsverdi.

I et nøtteskall reagerte investorer på sterkere dollar og økende politisk usikkerhet.

Kryptovalutaen er fremdeles opp med omtrent 89% på en etterfølgende månedsbasis. Likevel sendte fallet rystelser nedover investorene. Topper og daler vil alltid være en del av investeringen i bitcoin. Men jeg tror dette bare er en kort stund, og normal service vil gjenopptas snart nok. Covid-19 bøyer seg nok en gang i Asia, og tiltalen til president Donald Trump skutter markeder. Styrking av dollar og høyere obligasjonsrenter er også en viktig medvirkende faktor i fallet i bitcoin-priser.

Imidlertid er alle disse faktorene midlertidige. På sikt vil bitcoin fortsette å klatre høyere. Finansinstitusjoner tillater i økende grad brukere å kjøpe, lagre og selge kryptovalutaer. Derfor forutsier analytikere i en fersk månedsrapport fra Bloomberg Crypto at bitcoin kan mer enn doble seg fra den nåværende verdien i 2021.

Bitcoin får endelig bred aksept

Den nylige økningen i bitcoinpriser skyldes flere faktorer. En svakere dollar, økonomisk optimisme, investeringsbanker med store billetter som støtter den knappe digitale valutaen mot inflasjon, og en svekkende amerikansk dollar er noen grunner. Imidlertid tror jeg den største bidragsyteren er høyere institusjonell interesse.

9 aksjer som investorer tror er neste Amazon

Square (NYSE: SQ), Paypal (NASDAQ: PYPL), Nvidia (NASDAQ: NVDA) og CME Group (NASDAQ: CME) gir alle eksponering for kryptovalutaen til brukerne sine. Alle disse selskapene er store diversifiserte konglomerater. Derfor er det vanskelig å finne ut hvor mye penger disse selskapene tjener gjennom bitcoin. Imidlertid, med tanke på økningen i prisen, vil det være en betydelig bidragsyter til bunnlinjen fremover.

Bare som et eksempel genererte Square’s Cash App 1,63 milliarder dollar i bitcoin-inntekter og 32 millioner dollar i bitcoin-bruttofortjeneste i løpet av tredje kvartal 2020. Dette økte henholdsvis med cirka 11 ganger og 15 ganger året før.

Pantera Capital-undersøkelser viser at PayPal og Square sikrer all den nye bitcoin som legges til markedet daglig. Det er gode nyheter, spesielt for PayPal-brukere. Den elektroniske betalingssystemleverandøren lar kundene kjøpe, holde og selge kryptovalutaer som bitcoin og ethereum for så lite som $ 1.

Tilsvarende er en rekke mellom- eller high-end grafikkort fra Advanced Micro Devices (NASDAQ: AMD) utsolgt, noe som fører til mangel på markedene. Det skyldes hovedsakelig at gruvearbeidere som kjøper kryptovaluta kjøper dem i bulk for å bygge maskiner for å utvinne bitcoin og lignende kryptovalutaer.

CME Group, som er den største største finansielle derivatbørsen, tilbyr også bitcoin-futureskontrakter. Frem til 16. desember 2020 handles 8.560 CME Bitcoin futureskontrakter – tilsvarer omtrent 42.800 bitcoin – i gjennomsnitt hver dag. Samtidig øker den institusjonelle interessen. Antallet store åpne rentehavere nådde en rekord på 110 i desember.

Her for å bli

Vi har vært her før. Svimlende høyder og nedturer er ikke et nytt fenomen for bitcoin. Imidlertid får kryptovalutaen nå endelig institusjonell støtte, noe som unngikk den i lang tid. Pandemien hjalp absolutt. I løpet av de utbredte lockdowns ballooned online handel og betalinger, og økte interessen for digitale valutaer eksponentielt.

Bitcoin var alltid ustabilt. Men det siste året har vist at hver aktivaklasse kan bli vaklende i et usikkert miljø. Det ble alltid sett på som en interessant verdilager på grunn av det ultimate taket på 21 millioner og vanskeligheter med å bryte det. Men dets bredere aksept gir en følelse av troverdighet og stabilitet som hittil manglet.

For meg er det det som gjør det til et interessant aktivum å ha, til tross for risikoen som følger med det. Utsiktene til at sentralbanker skal utstede sine egne digitale valutaer vil alltid være der. Nå som finansinstitusjoner så store som BlackRock (NYSE: BLK) varmer opp til det, ser fremtiden imidlertid veldig lys ut for bitcoin.

På datoen for publisering hadde ikke Faizan Farooque (verken direkte eller indirekte) noen posisjoner i verdipapirene som er nevnt i denne artikkelen.

Le volume des échanges de Solana s’élève alors que DeFi cherche des alternatives à Ethereum

Le secteur des DeFi est à nouveau en plein essor et le besoin de solutions de rechange rapides et évolutives d’Ethereum a fait grimper le volume des échanges de Solana (SOL) à des niveaux records.

L’année 2021 a démarré en trombe et le marché crypto

L’année 2021 a démarré en trombe et le marché crypto haussier actuel a vu des actifs comme Bitcoin (BTC) et Ether (ETH) atteindre des sommets presque quotidiens.

Si ces nouveaux sommets sont positifs pour les investisseurs, ils présentent néanmoins une série de défis liés aux frais, à la vitesse des transactions et à la centralisation de ce qui est censé être un écosystème décentralisé. Depuis le milieu de l’année 2020, les investisseurs institutionnels se sont progressivement lancés dans la cryptoconnaissance, ce qui exacerbe le problème de l’extensibilité, des coûts de transaction élevés et des longs délais de confirmation sur la chaîne de blocs Bitcoin et Ethereum.

Eth2 se déploie régulièrement, mais il pourrait s’écouler encore un certain temps avant que les utilisateurs ne bénéficient de sa multitude de nouvelles fonctionnalités. La porte est donc ouverte à d’autres candidats viables pour combler le vide et une poignée de projets de couche 2 gagnent en popularité dans l’espace financier décentralisé.

Bankman-Fried affirme avoir testé de manière approfondie plus de 30 des principaux projets de chaînes de blocs, dont Ethereum, avant de s’installer sur Solana et, dans le passé, il a fait référence à la capacité du réseau à traiter 50 000 transactions par seconde.

Interrogé sur les améliorations de l’échelle avec Eth2, Bankman-Fried a suggéré qu’elle est encore insuffisante, disant que le secteur de la cryptographie a besoin de quelque chose qui soit „non seulement 100 fois plus rapide qu’Ethereum, mais nous avons besoin d’un million de fois plus rapide qu’Ethereum“.

Le jeton Solana gagne en popularité

Au départ, après son inscription en bourse, le jeton SOL s’est négocié entre 0,50 et 0,91 dollar en avril et juillet 2020. C’était avant l’annonce de tout développement de projet majeur, mais le 27 juillet, Bankman-Fried a tweeté :

„Le sérum est construit sur la chaîne de blocs @solana. Solana peut traiter 10 000 fois plus de sérum qu’Ethereum ; et il est 1 000 000 de fois moins cher. Et contrairement à de nombreuses chaînes latérales, Solana est une chaîne de bloc à part entière, décentralisée, avec plus de 100 validateurs“.

Peu de temps après l’annonce, le SOL a vu la pression d’achat s’accroître sensiblement, car au cours des deux mois suivants, son volume et son prix ont grimpé en flèche, le volume quotidien moyen passant de 1 à 41 millions de dollars et le prix symbolique atteignant 4,89 dollars.

Alors que la course au taureau de DeFi se terminait et que les traders engrangeaient des bénéfices, le SOL n’a pas été épargné par le carnage et son prix a chuté jusqu’à 1,21 $ avant de retrouver une fourchette de 3 $ le mois dernier.

En réponse à l’annonce récente de l’OCC selon laquelle les banques „peuvent utiliser de nouvelles technologies, y compris les INVN et les pièces stables associées, pour effectuer des fonctions autorisées par les banques, telles que les activités de paiement“, l’équipe de Solana a tweeté que l’approbation bénéficierait également à SOL et au réseau. Flux Twitter.

L’équipe a déclaré :

„Une grande nouvelle pour les chaînes de blocs publiques et les pièces de monnaie stables ! L’USDC est déjà intégré sur Solana, qui est aujourd’hui la seule chaîne capable de régler 50k+ txns par seconde, avec des frais aussi bas que 0,00001 $ par txn. Plus de 50 000 000 $ en USDC-SPL sont actuellement en circulation !“

Der Bürgermeister von Miami erforscht die Idee, 1% der Finanzreserven in Bitcoin zu investieren

Francis Suarez, Bürgermeister von Miami, sagte, dass er „definitiv offen dafür sei, den Vorschlag des neuen Einwohners Anthony Pompliano zu untersuchen“, „1% der Reserven der Stadtkasse in Bitcoin anzulegen.“

Er erwähnte auch, dass Floridas Chief Financial Officer, Jimmy Patronis, „zukunftsorientiert“ in Bezug auf Blockchain und Krypto-Technologie sei. Suarez sagte dies als Antwort auf den Tweet des CFOs, der Pomplianos Vorschlag unterstützte. Floridas CFO, Jimmy Patronis, der die Reaktion des Bürgermeisters lobte, sagte weiter:

Wir müssen das öffentliche Geld sicher halten. Es ist nicht die Zukunft, es ist jetzt. Ich liebe es, dass der Bürgermeister sich für den Ausbau des globalen Finanzsektors in Florida stark macht!

Sogar Charlie Shrem von der Bitcoin Foundation schloss sich dem Gespräch an und wünschte sich, dass der gesamte Staat Florida bitcoin-freundlicher wird. Er schlug auch vor, dass der Bürgermeister ein „von Florida und Miami gesponsertes Krypto-Event“ veranstalten könnte, von dem er glaubte, dass es ein globaler Erfolg werden würde.

Der Bürgermeister ist nicht ganz neu für Krypto-Twitter-Gespräche. Am 24. Dezember enthüllte Suarez, dass er „absolut erforscht“ einen Tweet, der vorschlug, Miami die erste kryptozentrische Regierung in den USA zu machen. Der Bürgermeister deutete an, dass er für Krypto-basierte Konzepte wie Blockchain-basierte Abstimmungen und Tokenisierung offen sei, indem er retweetete:

In einem weiteren Tweet sagte Suarez, dass er hofft, dass Südflorida „an der Spitze der Gesetzgebung steht, die Krypto fördert und uns zukunftsorientiert auf Innovation macht.“ Er plante sogar, mit Caitlin Long, von Wyoming Blockchain Taskforce Ruhm, in Bezug auf diese Idee zu sprechen.

O Messari valoriza a base de moedas em quase 30 bilhões de dólares enquanto a Bitcoin Exchange se prepara para se tornar pública oficialmente

Messari, um fornecedor de dados e pesquisas em moeda criptográfica, avaliou a Coinbase em cerca de 30 bilhões de dólares. Isto vem depois que a Bolsa de Valores de São Francisco arquivou todos os documentos necessários para uma IPO junto à Comissão de Valores Mobiliários dos Estados Unidos (SEC).

A Coinbase confirma o registro na SEC
A troca criptográfica fez o anúncio em um tweet de 17 de dezembro e um post no blog que o acompanha, que diz

„Coinbase Global, Inc. anunciou hoje que apresentou confidencialmente uma minuta de declaração de registro no Formulário S-1 junto à Comissão de Valores Mobiliários e Câmbio (a „SEC“). Espera-se que o Formulário S-1 entre em vigor após a conclusão do processo de revisão pela SEC, sujeito às condições de mercado e outras condições“.

No tweet, a Coinbase indica claramente que a empresa está preparada para completar uma Oferta Pública Inicial (IPO) sujeita a revisão regulatória.

As especulações sobre uma IPO da Coinbase têm girado durante meses desde julho deste ano. Naquela época, havia rumores de que a Coinbase estava considerando uma cotação na bolsa de valores e já estava tendo sérias discussões com escritórios de advocacia e vários bancos de investimento, mas não havia arquivado nenhuma documentação junto à SEC.

Embora Coinbase não tenha revelado uma data específica, a recente atualização confirma os rumores e sugere que a bolsa poderá ser tornada pública muito em breve.

Avaliação da Coinbase da Messari Tags Coinbase em 28 bilhões de dólares
Como a Coinbase se prepara para uma oferta pública, a Messari estima que a valorização atual da bolsa seja de US$ 28 bilhões. A empresa de pesquisa analisou vários aspectos da Coinbase, incluindo seus volumes de negociação, cartões de débito e ativos sob custódia, para chegar a este valor.

Em outubro de 2018, Coinbase foi avaliada em US$ 8 bilhões após uma rodada de levantamento de fundos. Messari, no entanto, acredita que a empresa tem agora uma avaliação de US$ 28 bilhões. Independentemente disso, será um grande IPO e permitirá que mais investidores institucionais e de varejo obtenham exposição a moedas criptográficas.

Um estrategista da Messari observou que uma IPO beneficiaria não apenas a Coinbase, mas também a indústria criptográfica em geral:

„Esta listagem é importante mesmo para avaliações Token, pois a Coinbase fornecerá uma âncora de avaliação – não apenas para futuras listagens de ações – mas também para fichas de troca criptonativas“.

Cronograma perfeito?

A apresentação da Coinbase com a SEC é especialmente notável porque vem em um momento muito interessante no espaço criptográfico. Basicamente, a troca anunciou o registro apenas um dia após a mais antiga moeda criptográfica do mundo ter ultrapassado a marca de US$ 20.000 pela primeira vez na história.

O Messari valoriza a base de moedas em quase 30 bilhões de dólares enquanto a Bitcoin Exchange se prepara para se tornar pública oficialmente.

A ascensão meteórica do Bitcoin atraiu muita atenção da grande mídia em todo o mundo e de todo o mundo financeiro. Assim, a Coinbase poderia estar capitalizando nos holofotes que foram colocados no bitcoin para se posicionar como a aposta de Wall Street nas moedas criptográficas.

Deve-se notar, entretanto, que a Coinbase não é a primeira empresa focada na cadeia de blockchain a lançar uma IPO. Outras empresas, como Marathon e Canaan, também fizeram uma oferta pública de ações. Há também relatos de que a Ripple, empresa de pagamentos em cadeia com sede em São Francisco, está considerando a abertura de capital.

Citi rétrograde l’action MicroStrategy après un pari audacieux sur Bitcoin

MicroStrategy a été rétrogradé à «vendre» de «neutre» mardi.

Les actions de MicroStrategy ont chuté mardi après que Citibank aurait rétrogradé la société de veille économique en raison de son orientation «disproportionnée» sur Bitcoin.

L’analyste de Citi, Tyler Radke, a émis une note de «vente» sur MSTR peu de temps après que la société a annoncé qu’elle levait plus d’argent pour acheter Bitcoin ( BTC ). Radke dit que «l’accent disproportionné du PDG Michael Saylor sur le bitcoin» expose les investisseurs à des risques considérables, en particulier après un rallye «trop prolongé» depuis septembre.

Il a écrit :

«L’investissement bitcoin de MSTR a rapporté 250 millions de dollars (ou une valeur de 26 dollars / action ou + 20% en actions) depuis août 20. Bien qu’impressionnant, il est pâle par rapport au rendement de 172% du stock. Au cours actuel de l’action, notre analyse suggère que le marché évalue des scénarios de valorisation beaucoup plus optimistes pour le cœur de métier et Bitcoin. »

Action MicroStrategy par Yahoo Finance

Le cours de l’action de MicroStrategy est en hausse depuis août, lorsque la société a annoncé pour la première fois son jeu Bitcoin. De nombreux investisseurs considèrent MSTR comme un investissement indirect dans Bitcoin, compte tenu des vastes réserves de devises numériques de la société.

Lundi, MicroStrategy a révélé son intention d’allouer 400 millions de dollars supplémentaires à ses trésors Bitcoin. Pour ce faire, la société prévoit d’émettre 400 millions de dollars de billets de premier rang convertibles. Comme Cointelegraph l’a rapporté , 400 millions de dollars augmenteraient les réserves de Bitcoin de la société de plus de 20 800 BTC.

MicroStrategy est de loin le plus grand détenteur de Bitcoin. Il compte actuellement 40 824 BTC dans ses livres, d’une valeur totale de 2,756 milliards de dollars.

Les investisseurs institutionnels et les entreprises se tournent vers Bitcoin comme couverture contre l’inflation et l’instabilité du dollar. Saylor a comparé les réserves de trésorerie de son entreprise à un «glaçon fondant» alors que le pouvoir d’achat du dollar américain continue de chuter. Il pense que l’inflation des actifs atteindra plus de 20% par an.